- EPIC Mercedes-AMG Petronas F1 Team

EPIC Mercedes-AMG Petronas F1 Team

star_half star star star star
(4.4/5) 9 Bewertungen
Unwiderstehlicher, in Kollaboration mit dem Mercedes-AMG Petronas F1 Team entwickelter, gebrandeter Luxus-Gaming-Stuhl für den F1-Enthusiasten mit 100% vegan-freundlichem, atmungsaktivem und wasserabweisendem Hybrid-Material-Bezug aus hochpräziser Fertigung sowie sehr umfangreicher Ausstattung und einer Vielzahl von Einstellmöglichkeiten. Ein Kissen-Set ist im Lieferumfang enthalten.
1. Wähle Dein Material:
PU-Leder Echtleder Hybrid-PU-Leder Textil
2. Wähle Deine Farbe: Mercedes-AMG Petronas Formula One Team
469,90 € inkl. USt. zzgl.
Da ist leider etwas schief gelaufen. Wir arbeiten dran.
fiber_manual_record lagernd - Versand in 1-3 Werktagen (Mo-Fr)
EPIC Feature

DER EXKLUSIVE F1-CHAMPION-STUHL

Als Ergebnis intensiver Forschung und Entwicklung ist der neue noblechairs EPIC Mercedes-AMG Petronas Formula One Team - 2021 Edition mehr als nur ein Gaming-Stuhl. Er ist ein Symbol der Zusammenarbeit und eine Liebeserklärung an alles, was die Mercedes-AMG Petronas Marke und den F1-Motorsport ausmacht. Das exklusive EPIC-Modell repräsentiert Hingabe, Können und Erfolg des F1-Weltmeisters.

Während er dezent und zeitlos bleibt, ist das gestickte Logo-Branding ein elegantes ästhetisches Statement. Der präzise gefertigte und einzigartige EPIC in limitierter Auflage ist zugleich Stuhl und Ausdruck einer Leidenschaft und wird seinem Besitzer über Jahre hinweg Freude bereiten. Es gibt keine passendere Art für einen F1-Enthusiasten, seine Unterstützung für das Team, Mercedes-AMG Petronas und den Motorsport zu zeigen.

EPIC Feature

PERFEKTE, ERGONOMISCHE RAFFINESSE

Das matte Premium-Finish, die High-End-Materialien und die passenden Kopf- und Lordosenkissen, die im Lieferumfang enthalten sind, stehen in perfektem Einklang mit der ergonomischen Raffinesse und machen diese Variante des noblechairs EPIC zum optimalen Gaming-Stuhl.

Die aerodynamische Form und die Verwendung von verformungsresistenter Kaltschaumpolsterung sind, wie bei allen noblechairs-Modellen, Premium-Standard. Die Verwendung von hochdichtem Schaumstoff im Inneren des Stuhls sorgt dafür, auch langes Sitzen problemlos zu ermöglichen. Das Gewicht wird gleichmäßig verteilt, während Gesäß, Nacken und Rücken fest gestützt werden, um Schmerzen vorzubeugen.

Wie bei hochmodernen Rennwagenkonstruktionen ist der solide Stahlrahmen der Kern des EPIC Mercedes-AMG Petronas F1 Team. Der Ganzmetallrahmen ist dicht bespannt und komplett mit der dichten Kaltschaumpolsterung ohne Unebenheiten ausgefüllt. Das verleiht dem EPIC seine feste und stabile Struktur.

EPIC Feature

PURE ENTSPANNUNG UND OPTIMALE SITZPOSITION

Die integrierte Wippmechanik mit Arretierfunktion ermöglicht es dem Nutzer, mit Hilfe eines seitlich angebrachten Hebels im perfekten Winkel zu entspannen. Mit diesem Hebel lässt sich der Winkel zwischen Rückenlehne und Sitzfläche anpassen und arretieren, so dass der noblechairs EPIC die perfekte Sitzposition für maximale Entspannung und Komfort bietet.

Der Gegendruck der Wippmechanik lässt sich über einen Drehknopf an der Unterseite der Sitzfläche dynamisch einstellen, was in Kombination mit der stufenlosen Verstellbarkeit des EPIC eine unvergleichliche Vielseitigkeit bei höchster Ergonomie ergibt. Unter anderem aufgrund dessen erhält er auch die offizielle Bürostuhl-Zertifizierung nach DIN EN 1335.

EPIC Feature

DAS HYBRID-BEZUGSMATERIAL

Es ist, als wäre das High-Tech Hybridmaterial eine Hommage an einen Mercedes-AMG Petronas F1 Team Rennwagen. Das vegan-freundliche Leder ist UV-beständig, reiß- und abriebfest, langlebig, sowie hydrolysebeständig und dazu feuerfest, überdies leicht zu reinigen - ein perfekter Wegbegleiter für alle F1-Enthusiasten.

Der Problematik von Hitze- und Feuchtigkeitsentwicklung wird somit entgegengewirkt, ohne dabei die Schönheit des Stuhls zu beeinträchtigen, dessen Oberflächenmaterial optisch weiter an Leder erinnert. Das hybride PU-Material behält das Aussehen, den Geruch und die Haptik von Vollnarbenleder bei, lässt aber gleichzeitig Luft, Hitze und Feuchtigkeit verdampfen. Dies ermöglicht es im Sitz- und Rückenbereich, die Hautoberfläche kühl und trocken zu halten.

EPIC Feature

GROSSE, VERSTELLBARE 4D-ARMLEHNEN

Die noblechairs 4D-Armlehnen bieten maximale Verstellbarkeit in vier Richtungen: horizontal, seitlich, vertikal (Höhe) sowie einen einstellbaren Winkel. So lässt sich die optimale Ergonomie, abgestimmt auf jeden individuellen Schreibtisch, besonders einfach erreichen.

Neben der ausgeprägten Anpassbarkeit sorgt das angenehm weiche Polyurethan der 4D-Armlehnen für langanhaltenden Komfort beim Arbeiten oder Spielen am PC. Die leicht strukturierte Oberfläche gewährleistet zudem eine angenehme grifffeste Haptik.

EPIC Feature

ROBUSTES FUßKREUZ

Das matt-silberfarben pulverbeschichtete Fußkreuz des noblechairs EPIC besteht aus robustem Vollaluminium und trägt ein Gewicht von bis zu 120 kg.

Dieses starke, perfekt ausbalancierte Untergestell ermöglicht es den Besitzern des Stuhls, die Rückenlehne entspannt und bequem um bis zu 135° zu neigen und zu relaxen.

Die fünf in ‘PETRONAS green’ gehaltenen Leichtlaufrollen (60 mm) mit Nylonkern und einer Polyurethan (PU)-Beschichtung laufen mühelos über harte und weiche Böden. Eine TÜV-zertifizierte Gasdruckfeder der Sicherheitsklasse 4 rundet das clevere Design ab.

EPIC Feature

Der noblechairs EPIC ist der beste Gaming-Stuhl 2017, 2019, 2020!

Die European Hardware Association verlieh der EPIC-Serie von noblechairs die begehrte EHA-Krone (2017, 2019 und 2020) in der Kategorie "Best Gaming Chair" bereits dreimal und setzte sie damit an die Spitzenposition - die gesamte Konkurrenz hinter sich lassend.

Spezifikationen

  • Praktische Wippfunktion (Neigung max. 11°)
  • 4D-Armlehnen mit maximaler Verstellbarkeit
  • Anpassbarer Winkel der Rückenlehne (90° bis 135°)
  • Einstellbare Sitzhöhe (ca. 48 – 58 cm)
  • Zwei komfortable Kissen im Lieferumfang enthalten
  • Verformungsbeständiger Kaltschaum
  • Haltbare hydraulische Gasdruckfeder (Klasse 4)
  • Stabiles Fußkreuz aus Aluminium
  • 60 mm XL Rollen für Hart- und Weichböden
  • Robuster Kern aus Stahl
  • Maximale Belastung bis 120 kg
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Gewicht: ca. 28 kg
  • Armlehnentiefe: 27cm
  • Armlehnenbreite: 10.5cm
  • Rückenlehnenhöhe: 84cm
  • Kontaktbereich der Rückenlehne: 29.5cm
  • Sitzflächentiefe: 49.5cm
  • Sitzflächenbreite: 56cm
  • Kontaktbereich der Sitzfäche: 36cm
  • Sitzhöhe: 48-58cm
  • Gesamttiefe: 56.5cm
  • Gesamthöhe: 129.5 - 139.5cm

Material

  • Stahl (Rahmen)
  • Kaltschaum (Polsterung)
  • Vinyl/PU Hybrid Leder (Bezug)
  • Aluminium (Fußkreuz)
  • Nylon / Polyurethan (Rollen)
  • Polyurethan (Armlehnen)

Montageanleitung Video

Is zum glück nicht zu hoch.

von Khaled star star star star star

Mein alter Stuhl Corsair T2 wurde leider für sehr große Menschen gebaut. Ich 1,80m hab mich nicht wohl auf dem T2 gefühlt. Daher hab ich den Epic Black Edition gekauft. Ich bin sehr zufrieden mit der höhe die in meinem Fall optimal ist. Für kleinere Menschen ist eine kürzere Feder zu empfehlen (Meine Meinung). Ansonsten ist die Qualität auch viel besser al bei meinem alten Stuhl.


Ohne Rollen ganz Gut

von Uwe star_border star_border star_border star star

Leider! rollen die (sogar verbesserten extra gekauften) Rollen auch im unbelasteten(ohne Person) Zustand kaum. Man muss den Sitz immer noch anheben, da kommt immer wieder Frust auf!!! Fehlkonstruktion trotz "Verbesserte Rollen". Ein mir zu großes Spiel in der Kippfunktion sorgt bei geringer Bewegung(vor/zurück) ständig für ein Knackgeräusch...! Echt blöd! Allgemein ist der Sitz gut... Polster... Bedienung... etc. Schade!


Sehr gute Verarbeitung und schönes Design (Umstieg von DXRacer)

von Kess_Eleven star star star star star

Ich bin, mehr oder weniger, durch Zufall auf diese neue Serie (Black Editions) von Noblechairs aufmerksam geworden. Ich bin mir gar nicht mehr so sicher, aber ich glaube, ich habe bei PC Games Hardware ein Video dazu gesehen und war direkt interessiert. Bis vor kurzem hatte ich noch einen Stoff Racing Stuhl von der Firma Robas Lund/DXRacer. Diesen hatte ich jetzt knapp 5 Jahre und war eigentlich zufrieden, aber man merkte schon schnell, dass die Verarbeitung nicht so toll war. Denn nach knapp 2 Jahre lösten sich schon im Inneren der Polsterung einige Schichten ab, die dann als brösliges Zeugs aus offenen Stellen rauskamen. Und seit etwa 1 Jahr machte die Gasdruckfeder nicht mehr mit und verlor immer wieder die Höheneinstellung - Darüber hinaus sind die Stühle von Robas Lund/DXRacer auch nicht so hoch, weswegen ich teils schmerzen in den Knien hatte. Basierend auf den Informationen, dass die Black Editions nun einen neuen innovativen Stoff verwenden, der Kunstleder ähnlich ist aber durch kleine Poren noch Atmungsaktiv bleibt, wollte ich diesen Stuhl unbedingt einmal Probesitzen – Bisher habe ich von Kunstleder/Leder Abstand gehalten, weil man hier schnell festklebt, wenn es zu warm wird. In Berlin habe ich dann die Probe aufs Exempel gemacht und Ihn sofort gekauft. Zur Auswahl stand auch noch der Hero Black Edition. Auf diesem fühlte ich mich aber, wegen der Größe, etwas verloren. Mir gefällt, dass er komplett schwarz ist, das ist aber wirklich Geschmackssache. Viel wichtiger ist, wie man auf ihm sitzt und hier war ich sehr positiv überrascht. Viele Hersteller verwenden sehr weichen Sitzschaumstoff, in diesen sinkt man dann meiner Meinung nach zu sehr ein (z.B. der Stoff-DXRacer), was ich für eine gute Sitz-Ergonomie nicht begrüßen kann. Auf dem Epic Black Edition sitzt man auf den ersten „Sitz“ zwar etwas hart aber längeres sitzen ist dadurch deutlich angenehmer. Den Epic Black Edition habe ich jetzt seit knapp 7 Wochen und ich kann nur sagen TOP! Ich kann ihn höher stellen, als meinen vorherigen DXRacer, wodurch ich keine Probleme mehr mit meinen Knien habe und da ich aktuell Homeoffice machen muss, sitze ich auch sehr lange auf diesem Stuhl und klebe auch nicht fest, wie bei anderem Kunstleder/Leder. Die Armlehnen kann man glücklicherweise Abnehmen, was ich auch gemacht habe. Im Gesamten kann ich nur eine klare Kaufempfehlung meinerseits für den Epic Black Edition aussprechen – Sehr, sehr gut!