- EPIC Schwarz/Gold

EPIC Schwarz/Gold

star_half star star star star
(4.6/5) 484 Bewertungen
Einzigartiger Luxus Gaming-Stuhl, 4D-Armlehnen, XL Rollen, Bezug aus 2 Arten von veganem PU-Kunstleder. Kopf- und Lendenkissen-Set enthalten.
1. Wähle Dein Material:
2. Wähle Deine Farbe: Schwarz / Gold
379,90 € inkl. USt. zzgl.
Da ist leider etwas schief gelaufen. Wir arbeiten dran.
fiber_manual_record lagernd - Versand in 1-3 Werktagen (Mo-Fr)
EPIC Feature

REVOLUTIONÄRES SITZERLEBNIS

noblechairs steht für eine unverkennbare Optik, luxuriöse Materialien und absoluten Komfort. Dank maschineller Präzisionsfertigung wird eine makellose Verarbeitung unserer Produkte garantiert und das Sitzen auf noblechairs in ein wahrhaft hedonistisches Vergnügen verwandelt.

EPIC Feature

ELEGANZ & ERGONOMIE

Zur beeindruckenden Ästhetik aller noblechairs gesellen sich eine wohltuend körperschonende Formgebung und eine verformungsresistente Polsterung aus offenporigem und damit klimaregulierendem Kaltschaum. Dieser bleibt aufgrund seiner hohen Dichte dauerhaft formstabil, verhindert so effektiv ein zu tiefes Einsinken und entlastet dadurch den Rücken.

EPIC Feature

PREMIUM-MATERIALIEN

Bei den Bezugsmaterialien unserer noblechairs ist für jeden Geschmack etwas dabei: Zur Auswahl stehen veganes PU-Kunstleder mit gleichmäßig feiner Narbung, genuines Echtleder mit hoher Atmungsaktivität oder besonders geschmeidiges Nappaleder mit einem unvergleichlich edlen Look.

EPIC Feature

4D-ARMLEHNEN

Die noblechairs 4D-Armlehnen bieten maximale Einstellungsmöglichkeiten und lassen sich in vier Dimensionen verstellen: horizontal (Längsachse), lateral (Querachse), vertikal (Höhe) und dazu kommt der justierbare Neigungswinkel. So wird eine optimale Anpassung an den individuellen Schreibtisch kinderleicht.

EPIC Feature

BELASTBARE BASIS

Das mattschwarz pulverbeschichtete Fußkreuz unserer noblechairs besteht aus stabilem Vollaluminium und trägt ein Gewicht von bis zu 120 Kilogramm.

EPIC Feature

DER NOBLECHAIRS EPIC IST DER BESTE GAMING-STUHL 2020, 2019, 2017!

Auf der Computex 2020, 2019, 2017 in Taipeh (Taiwan) hat die European Hardware Association der EPIC-Serie von noblechairs den begehrten European Hardware Award in der Kategorie "Best Gaming Chair" verliehen und der exzellenten Reihe damit die verdiente Krone aufgesetzt.

Spezifikationen

  • Praktische Wippfunktion (Neigung max. 11°)
  • 4D-Armlehnen mit maximaler Verstellbarkeit
  • Anpassbarer Winkel der Rückenlehne (90° bis 135°)
  • Einstellbare Sitzhöhe (ca. 48 – 58 cm)
  • Zwei komfortable Kissen im Lieferumfang enthalten
  • Verformungsbeständiger Kaltschaum
  • Haltbare hydraulische Gasdruckfeder (Klasse 4)
  • Stabiles Fußkreuz aus Aluminium
  • 60 mm XL Rollen für Hart- und Weichböden
  • Robuster Kern aus Stahl
  • Maximale Belastung bis 120 kg
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Gewicht: ca. 28 kg
  • Armlehnentiefe: 27cm
  • Armlehnenbreite: 10.5cm
  • Rückenlehnenhöhe: 84cm
  • Kontaktbereich der Rückenlehne: 29.5cm
  • Sitzflächentiefe: 49.5cm
  • Sitzflächenbreite: 56cm
  • Kontaktbereich der Sitzfäche: 36cm
  • Sitzhöhe: 48-58cm
  • Gesamttiefe: 56.5cm
  • Gesamthöhe: 129.5 - 139.5cm

Material

  • Stahl (Rahmen)
  • Kaltschaum (Polsterung)
  • PU-Kunstleder (Bezug)
  • Aluminium (Fußkreuz)
  • Nylon / Polyurethan (Rollen)
  • Polyurethan (Armlehnen)

Montageanleitung Video

Gut, aber leider nicht Premium.

von Christian Schneider star_border star_border star star star

Ich nutze diesen Stuhl seit Anfang Februar 2021. Die Verarbeitung von Sitzfläche und Rückenlehne ist sehr gut. Die Armlehne sind etwas wackelig, das stört mich aber nicht. Die Wippfunktion ist stufenlos einstellbar über ein Drehmechanismus im Bereich der Gasdruckfeder. Diese kann man nur schwierig im Sitzen bedienen. Aber viel schlimmer ist, sobald die Verstellung auf den gewünschten wiederstand eingestellt ist, kippelt die Sitzfläche. Das ist leider extrem Nervig. Ich denke jedes mal, das die Wippfunktion aktiviert ist. Das Kippeln kann ich nur in komplett geschlossenem Zustand beheben. Dann wippt der Stuhl bei 70KG Körpergewicht aber nicht mehr. Laut Support ist das normal bzw. sogar notwendig. Aus diesem Grund vergebe ich nur 3 Sterne.


habe deutlich mehr erwartet

von Stefan star_border star_border star star star

Ich habe den Mercedes-AMG Petronas F1 Team – 2021 Edition gekauft. Zusätzlich noch eine kürzere Feder, da ich mit 178cm wohl zu den Menschen gehöre, die sonst zu hoch sitzen. Leider war der Stuhl und die Feder nicht gleichzeitig lieferbar. Der Stuhl kam zuerst. Also zusammengebaut und ausprobiert. Am Sitzkomfort habe ich nichts auszusetzen. Eher recht hart gepolstert. Auf der tiefsten Position kommen meine Füsse noch ordentlich an den Boden. Beim kippen bereits nicht mehr. Dies noch mit der normalen Feder. Die Armauflagen sind recht wackelig und wirken zum Rest billig. Am schlimmsten ist aber das völlig schief angebrachte «Noble» Schild an der Rücklehne. Nach Reklamation habe ich dafür eine kleine Vergütung bekommen. Ich hatte wirklich keine Lust alles wieder zu verpacken und zurück zu schicken. An der Verarbeitung eines derart teuren Stuhls solltet ihr noch arbeiten. So ist das den Preis nicht wert. Heute kam dann nach fast 2 Monaten die kürzere Feder. Die Sitzposition ist damit wirklich viel besser. Aber der Austausch ist eine wahre Tortour. Ich habe mal 15 Jahre in der Möbelmontage gearbeitet und schon so manche Gasdruckfeder getauscht. Es gelang mir hier auch mit viel Gewalt nicht, die Feder aus der Halterung zu kriegen. Also blieb das Rohr halt im Stuhl und es wurde nur die äussere Hülle der Feder getauscht. Warum wird überhaupt ein Stuhl mit einer Gasdruckfeder verkauft, auf der die Mehrheit der Menschen kaum normal sitzen kann? Besser wäre es bei diesen Preisen, die Körpergrösse des Kunden zu erfragen und gleich eine richtige Feder zu liefern.


Hochwertig, aber Sitzfläche ziemlich hart.

von Tobias star_border star_border star star star

Hallo, schreibe eigentlich keine Rezessionen, aber heute mach ich mal ne Ausnahme. Habe den Hero bestellt, da ich relativ groß bin. Der Stuhl ist sehr hochwertig verarbeitet. Das Leder und die Bestickung fühlt sich gut an. Meine Rechte Armlehne hatte eine kleine Beschädigung und ich habe ohne großen Aufwand eine neue zugeschickt bekommen. Was mir an dem Stuhl nicht gefällt, ist das mir persönlich die Sitzfläche sehr hart ist. Nach 3-4 Stunden tut mir der Hintern weh. Was ich noch zu bemängeln habe, ist das die Armlehnen locker sitzen und nicht wirklich qualitativ hochwertig erscheinen. Mir würde es mehr gefallen, wenn sie auch noch beledert wären, im design des Stuhls, auch wenn ich noch mal einene Aufpreis zahlen müsste. Für Gamer, die gerne hart sitzen, mit sicherheit ein toller stuhl, aber ich werde mich wohl noch ein bisschen länger umschauen müssen. LG