place

Wollten Sie eventuell aus einem anderen Land einkaufen?

Wir haben bemerkt, dass sie wahrscheinlich aus Vereinigte Staaten von Amerika kommen. Wenn Sie in dieses Land wechseln möchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

chevron_left
chevron_right

HERO Schwarz / Gold

star star star star star (4.8/5) 110 Bewertungen
Edler Gaming- und Bürostuhl von noblechairs, PU-Kunstlederbezug in Schwarz mit goldfarbigen Nähten, bequeme Kaltschaumpolsterung, hohe Ergonomie dank flexibler Verstellmöglichkeiten, 60-mm-Rollen, bis 150 kg belastbar
Material:
Farbe: Schwarz / Gold
HERO Feature

Integrierte justierbare Lendenwirbelstütze

Auf mehrfachen Kundenwunsch hat noblechairs eine vollkommen neue justierbare Lordosenstütze in die Rückenlehne integriert. Dieses Feature findet sich normalerweise nur in den Sitzen edler Automobile und erlaubt über einen seitlich platzierten Drehknopf die perfekte Anpassung des HERO-Stuhls an den individuellen Lendenwirbelbereich des Nutzers.

  • Macht zusätzliche Kissen überflüssig
  • Einfache und schnelle Anpassung
  • Überragender Komfort
HERO Feature

GRÖßERE RÜCKENLEHNE UND SITZFLÄCHE

Die HERO-Serie ist der bislang größte Gaming-Stuhl von noblechairs. Die Rückenlehne wurde nicht nur verbreitert und ist länger, auch die Sitzfläche und die Armlehnen wurden vergrößert, auch damit sie ins Gesamtbild des größeren Stuhls passen. Zusammen mit der bequemen großflächigen Polsterung aus Kaltschaum sorgt das formbare Gedächtnispolymer in der Kopfstütze für einen umfassenden Komfort.

  • Breitere Armlehnen
  • Verbreiterte Sitzfläche
  • Größere Rückenlehne
HERO Feature

ELEGANTES AUSSEHEN

Der HERO ist nicht nur ein Gaming-Stuhl, sondern repräsentiert auch den individuellen Lifestyle seines Besitzers. Deshalb hat noblechairs auch ein besonderes Augenmerk auf das Design gelegt. Der HERO zeigt subtiles Branding gepaart mit filigraner Stickerei und verleiht dem Stuhl einen besonders edlen Look.

  • Subtiles Design als Zeichen höchster Qualität
  • Filigrane Stickerei im Diamantmuster an Rückenlehne und Kopfstütze
  • Geprägte noblechairs-Krone in der Kopfstütze
  • noblechairs-Logo aus Aluminium und stylische Luftkanäle in der Rückenlehne
HERO Feature

ERGONOMISCHES DESIGN

In Zusammenarbeit mit esports-Profispielern wurde der HERO besonders für lange Gaming-Session entworfen. Das spezielle Design der Rücklehne ist an die natürliche Form des Rückens angepasst und sorgt gleichzeitig für Entlastung und Komfort.

  • Kopfstütze mit Memory Foam passt sich an die individuelle Kopfform an
  • Das Gesamt-Design des Stuhls ist auf die natürliche Form des Rückens zugeschnitten
  • Individuell anpassbare Lendenwirbelstütze und Wippmechanismus
HERO Feature

HOCHWERTIGE MATERIALIEN

Die in den noblechairs verbauten Komponenten wurden kontinuierlich verbessert. Im HERO bestehen sie aus erstklassigen Materialien, die neben Komfort auch für eine lange Wertbeständigkeit sorgen.

  • Robuster Stahlrahmen
  • Ausgedehnte Kaltschaumpolsterung als perfekte Stütze für den Körper
  • Als Bürostuhl nach DIN EN 1335 zertifiziert
  • Inklusive Kopf- und Lendenkissen aus Velours
HERO Feature

ECHT- UND KUNSTLEDER

Der HERO ist mit einem Überzug aus echtem Leder oder hochwertigem veganen PU-Kunstleder erhältlich. Seitlich vernähte Veloursstreifen sorgen für eine farbliche Abwechslung.

  • Langlebig, leicht zu reinigen, wasserabweisend und atmungsaktiv
  • 1,5 mm Kunstleder, 1,7 mm Echtleder
  • Kräftige Farbkombinationen
HERO Feature

VERSTELLBARE RÜCKENLEHNE UND WIPPMECHANISMUS

Eine multifunktionale Kippmechanik sorgt für eine weitreichende individuelle Anpassungsfähigkeit. Damit lässt sich die Rückenlehne sogar vollständig nach hinten kippen. Mit der Wippmechanik lässt sich der gesamte Stuhl samt Sitzfläche nach hinten schrägstellen.

  • Schnelle und einfache Einrastfunktion der Rückenlehne
  • Individuell anpassbare Sitzhöher
  • Wippmechanismus, der sich unabhängig von der Position der Rückenlehne einrasten lässt
HERO Feature

GROßE ANPASSBARE 4D ARMLEHNEN

Die besonders großen 4D-Armlehnen der HERO-Serie haben vielfältige individuelle Einstellungsmöglichkeiten für jeden Benutzer. Im Vergleich zu den anderen noblechairs-Modellen wurden die Armlehnen nochmals deutlich vergrößert.

  • Einstellbar in Höhe, Tiefe, Abstand zur Sitzfläche und Winkel
  • Mit Kunstleder gepolstert
  • Texturierte Oberfläche für eine besondere Griffigkeit
HERO Feature

STABILES FUßKREUZ AUS ALUMINIUM

Aus pulverbeschichtetem und besonders korrosionsresistentem Aluminium gefertigt und mit insgesamt fünf erstklassigen Rollen versehen, die ein einfaches und leises Gleiten über alle Arten von Bodenbelag ermöglichen, sorgen die hochwertigen Fußkreuze für ein stabiles Fundament der HERO-Stühle.

  • Stützen ein Gewicht von bis zu 150 Kilogramm
  • Stabile Gasdruckfeder der Sicherheitsklasse 4
  • Gefertigt aus solidem leichten Aluminium
  • 60 mm Rollen aus Nylon beschichtet mit Polyurethanen

Spezifikationen

  • Praktische Wippfunktion (Neigung max. 11°)
  • 4D-Armlehnen mit maximaler Verstellbarkeit
  • Anpassbarer Winkel der Rückenlehne (90° bis 135°)
  • Einstellbare Sitzhöhe (ca. 48 – 58 cm)
  • Zwei komfortable Kissen im Lieferumfang enthalten
  • Verformungsbeständiger Kaltschaum
  • Haltbare hydraulische Gasdruckfeder (Klasse 4)
  • Stabiles Fußkreuz aus Aluminium
  • 60-mm-Rollen für Hart- und Weichböden
  • Robuster Kern aus Stahl
  • Maximale Belastung bis 150 kg
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Gewicht: ca. 28 kg
  • Armlehnentiefe: 27cm
  • Armlehnenbreite: 10.5cm
  • Rückenlehnenhöhe: 87cm
  • Kontaktbereich der Rückenlehne: 32.5cm
  • Sitzflächentiefe: 55cm
  • Sitzflächenbreite: 52cm
  • Kontaktbereich der Sitzfäche (Tiefe): 50cm
  • Kontaktbereich der Sitzfäche (Breite): 35cm
  • Sitzhöhe: 48-56cm
  • Gesamttiefe: 56.5cm
  • Gesamthöhe: 137cm

Material

  • Stahl (Rahmen)
  • Kaltschaum (Polsterung)
  • Genarbtes Echtleder, Nappaleder oder PU-Kunstleder (Bezug)
  • Aluminium (Fußkreuz)
  • Nylon / Polyurethan (Rollen)
  • Polyurethan (Armlehnen)

Montageanleitung Video

Geiler Stuhl mit minimalen Mängeln

von Christopher star star star star star

Ich habe bisher immer auf günstigen und typischen Bürostühlen in der 100€ Preisregion gesessen und es ist ein Upgrade von einem VW Polo auf einen 7er BMW. Ich habe bewusst nicht den Ferrari als Vergleich gewählt da der Stuhl trotz unglaublichen Komfort und IMHO sehr guter Qualität doch noch von ein paar Konkurrenz-Produkten übertroffen wird, die dann jedoch auch Preislich übertreffen. Im gesamten kann ich nach einigen Wochen sagen, dass dieser Stuhl sein Geld alle Mal Wert ist und ich würde ihn jedem Empfehlen. Das Polster ist etwas hart aber nicht unbequem. Ich denke auch hier lässt es sich mit Ledersitzen in einem neuem Oberklasse-KFZ vergleichen. Der Aufbau ist für eine Person in gemütlichen 30min erledigt und stellt keine Schwierigkeiten dar, dank der guten Anleitung. Jedoch zieh ich ebenfalls einen Punkt ab, da der Griff für die Rückenlehne nicht wie im Video gezeigt Nickel-Verchromt ist sondern Kunststoff. Zusätzlich würde dem Nackenkissen eine Gummierung nicht schaden, da es dann doch leicht von der Kopfstütze rutscht und etwas nervig ist. Hier kann man von einer leichten Fehlkonstruktion sprechen da es auf Grund der Form des Kopfteils nicht lange halten kann. Im Fazit: Ein geiler Stuhl mit minimalen Mängeln die die Leute von noblechairs hoffentlich zukünftig verbessern werden.


Nahezu optimal

von M. Gabriel star star star star star

Da mein letzter Bürostuhl den Gasdruck in der Höhenverstellung nicht mehr halten konnte und regelmäßig absackte, musste ein neuer her. Aufgrund der vielen, positiven Berichte und Hinweise, dass der Hero vor allem zu größeren Personen passt, habe ich mich für den Hero in Echtleder entschieden. Der Aufbau verlief problemlos (Danke an einen Rezensenten für den Hinweis der Schrauben in der Lehne). Nach rund drei Wochen in Benutzung kann ich nur aus wenigen Gründen die vollen 10 Punkte nicht geben. a) Die waagerechte Einstellung der Sitzfläche ist nicht waagerecht. Die Sitzfläche hat in der max. möglichen, waagerechten Einstellung eine nach hinten abfallende Sitzschräge von ca. 13°. Dies bedingt einen stetig vorhandenen Druck auf die Rückseite der Oberschenkel - das ist bei längerem Sitzen ein wenig unangenehm und m.E. suboptimal. Abhilfe (Bastellösung) würden nur entsprechende, kleine Hülsen unter den hinteren beiden Anschraubpunkten der Sitzfläche schaffen. Der Sinn aus ergonomischer Sicht - sofern es einen gibt - erschließt sich mir nicht. b) Die Armlehnen sind angenehm groß dimensioniert (Länge + Breite), die Polsterung entspricht in ihrer Härte ungefähr einem geschäumten Armaturenbrett aus einem Fahrzeug (sofern es kein Hartplastik aus einem Dacia ist). Allerdings ist Arretierung der Armlehnen nicht wackelfest, sprich' in allen Raumrichtungen ist etwas Spiel (rotatorisch mehr als vor und zurück). Das ist kein funktionelles Problem, ist aber angesichts der Preises nicht angemessen. c) Die Rückenlehne lässt sich in ihrer Neigung nicht stufenlos feststellen sondern hat fest vorgegebene Arretierungspunkte. In vielen Berichten wird auf die recht harte / feste Sitzfläche hingewiesen. Ja, sie ist fest, aber nicht wirklich hart. Ich empfinde den Härtegrad als gut ausbalanciert.


Schon fast perfekt

von Janis star star star star star

Der Stuhl ist sauber verpackt und schön schwer.Der Aufbau ist auch sehr einfach und geht innerhalb 10-15 Minuten. Allerdings braucht man beim Installieren der Rückenlehne zwingend eine zweite Person, der Sie einfach in Position hält bis die ersten 2 Schrauben drinnen sind. Fertig aufgebaut sieht der Stuhl einfach Gigantisch aus, groß ist er auch. Bei kleineren Personen oder niedrigeren Tischen sollte man aufpassen oder gleich die kleinere Feder mitbestellen, denn mit der Standard Feder ist er ohne Wippfunktion auf geringster Höhe vorne an den Füßen ca 45cm hoch, ganz nach Hinten gewippt sogar 50cm hoch. Genug, damit ich mit 1.80m Körpergröße nurnoch die Zehenspitzen auf den Boden bekommen, aber nicht jeder legt seine Beine sowieso auf wie Ich. Zu den Funktionen des Stuhls: Die Wippfunktion ist genial und eine Arretierung der Wippe hatte Ich vorher nicht und möchte ich in Zukunft nichtmehr missen. Auch seine Rückenlehnenfunktion ist sehr weit zum zurücklehnen und sollte auch groß genug für alle Menschen sein. Auch die Sitzfläche ist sehr Groß und mit einem griffigen Kunstleder bespannt für einen festen halt im Stuhl. Die Armlehnen sind vorallem in der Höhe und breite sehr weit ausfahrbar und deren Knöpfe für die Arretierung sind logisch und handlich angebracht. Allgemein ist der Stuhl sehr bequem und man sitzt darin sehr aufrecht, ja man kann fast nicht anders als aufrecht in diesem Stuhl zu sitzen da seine Form dies nicht zulässt. Wenn man stundenlang vor der Tastatur sitzt wird man es ihm danken. Die 2 beigelegten Schaumkissen sind sehr bequem und schick obendrein. Meine einzigen Mängel sind: 1. Die Armlehnen haben in ihrer Mechanik zu viel Spiel und und beim bewegen der Arme bzw beim rütteln der Armlehnen ergibt sich ein hörbares Geräusch, was nicht sein müsste. 2. An der Rückenlehne ist ein ovaler Plastik-Sticker irgendwie mit einer Metallklammer in den Stuhl eingearbeitet und die Ecken lassen sich mit der Hand leicht anheben und man merkt: diese sind zwar nicht scharf, aber spitz. Beim Sitzen hab ich es aber noch nie an meinem Rücken gespürt da es in der Form untergeht aber es könnte Irgendjemand da draußen gebe, der es an seinem Kreutz spürt. Dieser Stuhl ist aber auf jeden Fall sein Geld wert und es ist eine gute Überlegung, die 5cm kürzere Feder direkt mitzubestellen, wert.


399,90 €
stop verfügbar
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten